Gespräch mit der 4. Dimension. Antworten auf meine Fragen

Wie erklärst du den Begriff "Realität" im menschlichen Leben allgemein?

> Für alle Lebewesen bedeutet es, es ist die Realität, die sie im täglichen Leben erleben. Also gemeint sind alle sozialen Kontakte die sie wahr nehmen, z.B. in der Schule, bei der Arbeit, bei der Freizeit, in der Familie usw. Manche nehmen die Realität anders wahr als andere und wieder andere entfliehen der Realität mit Drogen usw.

Ja, dass sie fliehen vor der Realität kann ich gut nachvollziehen. Eure Lebenspläne sind manches mal katastrophal und ihr merkt es nicht mal. Ja, Ja, ihr wollt keine Langeweile; das weiß ich, aber ihr könntet auch mal schönere Lebenspläne entwickeln und nicht nur Streit und Krieg und Qual verursachen. Wenn ihr eure eigene Energie quält ist das ja ok, aber wenn es eine andere Energie ist, finde ich es nicht gut.

> Was soll ich sagen, wir machen die Pläne so, dass sie zu der Energie passen. Es gibt Energien, die eine gewisse Qual benötigen um glücklich zu sein.

EINSCHUB : Die Erklärung zur Energie in einem Körper ist in meinem Buch.

Das kann ich nicht nachvollziehen, aber wenn es so ist, muss ich es so stehen lassen. Je länger ich darüber nachdenke, umso mehr komme ich zu der Frage: "Welche Realität gibt es dann noch?"

> Ja, überleg doch mal genau was es bedeutet: deine Realität und unsere Realität! Könntest du dort einen Unterschied feststellen?

Ja, ich glaube es ist ein Unterschied, ein verdammt großer Unterschied. Es würde für alle Lebewesen auf allen Planeten, also im gesamten Unisversum bedeuten, dass sie alle eine eigene Realität haben, es aber vielleicht nicht wissen, oder nicht herausfinden werden, dass es noch eine Realität um sie herum gibt. Wenn ich es richtig verstanden habe, werden sie alle in ihre Realität geboren und von euch gesteuert. Stimmt das so?

> Ja, aus unserer Sicht gesehen, ist es so.

Das würde bedeuten, dass eure Dimension die eigentliche Realität ist, die die Lebewesen in ihrer, jeweils spezifschen Realität begleitet und in der Spur ihres Plans hält.

> Ja so ist es. Alles Leben im Universum wird von uns beeinflusst. Das macht euch Lebewesen auch zu solchen, die alle in einem Boot sitzen. Alle Aliens haben sozusagen die gleiche Ursprungsenergie in sich und folgen unseren Lebensplänen.

OK, wenn ich das richtig verstehe, gibt es also eigentlich keine Berührungsängste, weil man ja immer weiß, ok, sie sind auch von euch gesteuert und ihr könntet es so steuern, dass sie sich mit uns Erdlingen gut verstehen würden.

> Ja so wäre es denkbar

Schon klar; das ist euch aber zu langweilig und eines Tages werden wir Kontakt mit Aliens haben und auch darunter welche erwischen, mit denen man sich richtig streiten kann, so dass die "Romolaner" Wirklichkeit werden.

> So wird es sein. Das wird für die Erde aber noch ein bisschen dauern. Ihr seid noch nicht so weit. Ihr habt noch nicht mal einen Antrieb, der euch in die Nähe eines fremden, bewohnten Planeten bringen könnte. Für die anderen seid ihr weit entfernt und noch ziemlich uninteressant.

Meinst du das ernst? Das erklärt die Frage, warum Außerirdische sich nicht bei uns melden. Es ist uninteressant. Die Erde ist noch zu primitiv. Was ist aber mit den Kornkreisen (crop cirkles)? Sind das nicht Einwirkungen von fremden Lebewesen?

> Manchmal ja, manchmal nein.

Wollt ihr unserer Erde damit helfen, an die Außerirdischen zu glauben und unsere Technik weiterentwickeln durch Forscherdrang, der ja auch wieder von euch gesteuert wird?

> Volltreffer!!, du hast 100 Punkte

mehr nicht? OK !
Sind alle Lebewesen so wie wir?

> Nein, sie sind nicht so bescheuert !!!!
Das war ein Witz!!!!!


Danke habe ich verstanden. Na ja, ich weiß ja von wem es kommt, oder ich glaube zu wissen, von wem es kommt.
Das ist das Problem mit der unsichtbaren Dimension ha, ha, ha!
Mit mir kannst du es ja machen. Ich bin schließlich schon so einiges von euch gewöhnt. Aber abschließend muss ich sagen, dass ich es besser finden würde, wenn wir mit den Außerirdischen freundschaftlichen Kontakt halten könnten und keine Kriege hätten, auch, wenn es für euch langweilig wäre. Vielleicht könnt ihr auch mal ein etwas langweiligeres Dasein führen. Es gibt doch noch andere Sachen, die ihr machen könntet. Ich denke nämlich an ein bisschen Urlaub!

> Das brauchen wir aber nicht ha ha ha; wir werden nicht müde!!!! Wir sind das "Brain" ohne Körper!!!

Ihr seid verrückt, genau wie wir. Wie der Herr so das Gescherr. Kommt ja auch von euch und da ist was dran.
Bis demnächst, wenn ich mal wieder etwas zu fragen habe!